Kandidierende Kommunalwahlen 2022

Mit neuer Crew an den Start

Die FDP Männedorf hat an ihrer Parteiversammlung die Kandidaten für die Kommunalwahlen im Mai 2022 nominiert.

Bereits kommuniziert wurde die einstimmige Nomination von Wolfgang Annighöfer als Kandidat für das Gemeindepräsidium. Er war bisher Schulpräsident und damit gleichzeitig Gemeinderat. Die FDP ist überzeugt, mit Wolfgang Annighöfer genau den richtigen Nachfolger für den nicht mehr antretenden André Thouvenin gefunden zu haben. Er ist gut vernetzt, ein über die Partei hinaus geschätzter Teamplayer und nach achtjähriger Tätigkeit im Gemeinderat auch äusserst dossierfest.

Die FDP ist erfreut und stolz, weitere ausgewiesene Persönlichkeiten zur Wahl vorschlagen zu können. Als Gemeinderäte kandidieren die Unternehmer Didier Fatio und Giovanni Weber. Sie sind Garanten dafür, dass die Gemeinde Männedorf die kommenden Herausforderungen kompetent, engagiert und mit liberalem Kompass angehen wird. Für die Schulpflege treten der Ökonom und Familienvater Alexander Schatt und für die RPK der Unternhemer Martin Jaray als Präsident und der Ingenieur und Familienvater Dominik Bell an.

Die bisherigen Behördenmitglieder André Thouvenin, Giampaolo Fabris, Christina Hofmann, Susan Tanner und Kaspar Zoelly werden ihre langjährige Behördentätigkeit nicht verlängern.